Hier erfahren Sie, liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Webseite, geschichtliches über den Trierer Stadtteil Zurlauben, in dem unser Gasthaus sich in eine Reihe denkmalgeschützter Gebäude und sehenswertem harmonisch einfügt.

Interessantes und Sehenswürdigkeiten in Trier
Hier der Plan zum Download
Lageplan.pdf
PDF-Dokument [126.0 KB]

                                                  Schönes Trier

Eine Fotostrecke von

Zum Vergrößern anklicken

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Fotografenmeister Bernhard Veit für die Überlassung dieser Fotos !

 

 

 

 

 

 

 

Georg Schmitt wurde am 11. März 1821  im Trierer Stadtteil Zurlauben im heutigen Gasthaus "Mosellied" geboren. Sein Vater war gleichzeitig Gastwirt und Domorganist .

Er, Georg, komponierte das Mosellied.

DAS MOSELLIED

Musik: Georg Schmitt - 1846     Text: Theodor Reck - 1846
 

Im weiten deutschen Lande

zieht mancher Strom dahin
von allen, die ich kannte

liegt einer mir im Sinn

O Moselstrand, o selig Land!

Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal

ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal

 

Es kommt so stolz gezogen

der Strom im Sonnenschein
und schlinget seine Wogen

durch heller Hügel Reih´n
O Sonnenglanz, o Wellentanz

ihr grünen Berge, o Fluß und Tal
ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal

 

Und an des Stromes Bette

all überall im Talda stehen Dörfer, Städte und Burgen ohne Zahl.
O Stadt und Land, o Stromesrand!
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal
ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal

 

Da blühen holdsel´ge Frauen

und manches Mägdlein zart
und Mäner magst du schauen

und Knaben guter Art
O Männermut, o Liebesglut
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal
ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal.

 

Auf sonn´ger Bergeseite

da steh'n die Reben schlank
in tiefer Keller Weite da

liegt manch kühler Trank
O lichter Schein, o kühler Wein
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal
ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal

 

Und volle Krüg und Flaschen

die sind an jedem Ort
und wem sind leer die Taschen

der gibt ein gutes Wort
O froher Sang, o Gläser Klang
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal
ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal

 

Wer fröhlich führt zum Munde

das Glas mit kühlem Wein
dem duften auf dem Grunde

viel tausend Blümelein!
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal
ich grüß´ euch von Herzen
viel tausendmal

 

So seg´n euch Gott ihr Höhen

er segne Leut´ und Landdie Reben,

die da stehen auf grüner Bergeswand
O Moselstrand,  o selig Land!
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal
ich grüß´ euch von Herzen viel tausendmal

 

 

                                                                      Hier ein uraltes Musikvideo auf

nebenbei bemerkt

Amtliche Vorgaben,

die beim Besuch unseres Gasthauses zwingend befolgt werden müssen. ( Stand: 15.7.20 )

 

Wer den Außenbereich eines Restaurants betritt, muss auf dem Weg zum Tisch oder beim Gehen außerhalb des Restaurants keinen Mund-Nase-Schutz mehr tragen. 

 

Ganz abgeschafft ist die Maskenpflicht in der Gastronomie aber nicht.  Theken sind wieder geöffnet. Gäste dürfen sich dort wieder aufhalten, trinken und essen. Sie müssen dabei aber einen Abstand von 1,50 Meter einhalten. Auf dem Weg durch den Innenbereich des Restaurants - zum Beispiel zur Toilette - gilt die Maskenpflicht ebenfalls weiterhin. 

 

Am Tisch  muss ein Besucher-

formular mit Name, Adresse und Telefonnummer ausgefüllt werden. Die Tische dürfen bis auf weiteres nur mit maximal vier Personen besetzt sein (ausgenommen Familien). 

Reservierungen für Gruppen sind vorerst leider nicht möglich. 

 

Geschlossene Gesellschaften können unter geringeren Auflagen feiern, das betrifft z.B. private Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern: bis zu 75 Personen, ohne Sperrstunde.

 

Die Tische  müssen von uns zugewiesen werden! 

 

Tische können telefonisch unter 
0651-2 65 88 reserviert werden. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Gasthaus Mosellied 

Zurlaubener Ufer 86

54292 Trier

  • Gutbürgerliche Küche
  • Gästezimmer
  • Moselterrasse

 

 

 

FB- Admin.Jessica Steinhardt

Besucher waren bisher auf unserer Homepage.

Aktualisiert am 12.10.2020

19.00 Uhr

 von >